formitable

← Back to the Portfolio

-Produktfotografie, Teamfotos, Interieur

Im Jahr 2014 wurde die Firma formitable in Daun gegründet mit dem Ziel der Fertigung von Möbeln mit individuellem Charakter.
Weinbretter prägen das Erscheinungsbild dieser außergewöhnlichen Produkte genauso wie andere Utensilien, die bei Reifung, Lagerung und beim Genuss des Weines eine Rolle spielen. Außer den Frontbrettern der Kisten mit ihren beeindruckenden Motiven verwendet formitable
Fassdauben, Weinfässer, Weinkisten, Flaschen, Korken, Kapseln und vieles mehr. Statt achtlos weggeworfen zu werden, erfüllen diese
Gegenstände neue Aufgaben in den Möbeln. Sie tragen zu deren besonderem Charakter maßgeblich bei und erfahren ein „Upcycling“.
Das Holz als lebendiges Material in verschiedene Möbelformen zu integrieren und mit anderen Werkstoffen zu kombinieren machte
sich Dr. Heinz-Josef Weis, geschäftsführender Gesellschafter der formitable GmbH, zur Herausforderung.
Tische, Schreibtische, Stühle, Barhocker, Bänke, Regale, Kommoden, Garderoben und Tabletts gehören zur Produktpalette.
Vor der GmbH-Gründung kam dem passionierten Möbelgestalter Weis zugute, dass Gerhard Göden, ein damals 84-jähriger Schreinermeister aus Daun, wesentliche Tipps in Wort und Tat beisteuerte. In seiner Garage entstanden die ersten Prototypen. Zeitgleich mit der Firmengründung kam Winfried Schüller hinzu, der als erfahrener Schreiner ebenfalls von Anfang an in die Entwicklung und Produktion der formitable-Möbel eingebunden war und inzwischen Betriebsleiter ist. Von der Begeisterung für seine kreative Tätigkeit wurde auch der versierte Schreiner Eduard Volz angesteckt.
Zur Freude der Tischler trägt auch maßgeblich bei, dass im Produktionsprozess nur hochwertige Grundmaterialien zum Einsatz kommen:
Bei formitable lag von Anfang an der Fokus auf der Qualität des Holzes. Es wird vorwiegend heimische Eiche verwendet. Auch Edelstahl und Glas kommen zum Einsatz. Allen diesen Materialien ist gemeinsam, dass sie eine Rolle im Leben des Weines spielen.
  • Client: formitable
  • Filed under: Unternehmen